Illustration SCHRITT 1: Unterzeichnung des Konvents der Bürgermeister

Nehmen Sie Teil an einer starken politischen Initiative

Mit Ihrer Unterschrift geben Sie mehr als eine öffentliche Erklärung ab: Sie verpflichten sich zur Verwirklichung der Ziele Energie und Klima der Europäischen Union beizutragen. Über den Konvent der Bürgermeister nehmen Sie an einer Gemeinschaft Teil, die lokale Behörden mit dem gleichen Engagement und Ambitionen zusammenbringt. Sie können Ihre Erfahrungen mit anderen lokalen Behörden auf regionaler, nationaler oder internationaler Ebene austauschen und von inspirierenden Beispielen profitieren. Dieser Abschnitt enthält Informationen, Ideen und praktische Schritte in Richtung auf unser gemeinsames Ziel, eine Abschwächung des lokalen Klimawandels und eine Anpassung zu erreichen.

Fragen?

Eine ehrgeiziges Verpflichtung

Alle Unterzeichner des Konvents der Bürgermeister gehen eine freiwillige Verpflichtung ein, über die EU-Ziele im Hinblick auf die Reduzierung der CO2-Emissionen hinauszugehen und die Widerstandsfähigkeit gegen den Klimawandel zu steigern.

Um diese Ziele zu erreichen, verpflichten sich die lokalen Behörden zu:

  1. Vorbereitung
    • eines Referenz-Emissionsinventars und
    • einer Risiko- und Vulnerabilitätsbewertung des Klimawandels
  2. Einreichen eine Aktionsplans für nachhaltige Energie- und Klimaschutz innerhalb von zwei Jahren nach dem oben genannten Datum der Entscheidung des Gemeinderates
  3. Berichterstattung über die Fortschritte jedes zweite Jahr nach der Vorlage des Aktionsplans für nachhaltige Energie und Klimaschutz.

Die formelle politische Verpflichtung der Unterzeichner muss in Maßnahmen und Projekte umgesetzt werden. Als Unterzeichner akzeptieren Sie, der Gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission über die Umsetzung Ihres SECAP zu berichten und von dieser überwacht zu werden. Sie stimmen auch einer Beendigung der Beteiligung Ihrer örtlichen Behörde am Konvent der Bürgermeister im Falle der Nichteinhaltung zu.

Bitte werfen Sie einen Blick auf die wichtigsten Prinzipien & Schritte, die alle Unterzeichner des Konvents im Auge behalten sollten, wenn sie ihre SECAP ausarbeiten. Diese Grundsätze sind mit den Verpflichtungen verbunden, die durch die Unterzeichnung des Konvents eingegangenen wurden und stellen wesentliche Erfolgsfaktoren dar.

Weitere Informationen: Aktionsplans-Handbuch und Schritt 1 Support-Tools für urbane Anpassung.

Fragen?

Twitter
Tauschen Sie
Facebook
Werden Sie Fan
der Konvent-Seite
Newsletter
Immer den akutellen
monatlichen Newsletter
Rss feeds
Zum Erhalt
von Nachrichten in Echtzeit
Mit der politischen Unterstützung der Europäischen Kommission Mit der politischen Unterstützung der Europäischen Kommission. Die Webseite wird durch das Konvent-Büro verwaltet.
Registration form | Neues | Agenda | Site map | RSS-Info | Danksagungen | Rechtliche Hinweise