Illustration SCHRITT 1: Unterzeichnung des Konvents der Bürgermeister

Schaffung angemessener Verwaltungsstrukturen

Die Ausarbeitung einer Aktionspolitik für nachhaltigen Energie- und Klimaschutzpolitik ist ein anspruchsvoller und zeitraubender Prozess, der geplant werden und kontinuierlich geführt werden muss. Es erfordert die Zusammenarbeit und Koordination zwischen verschiedenen Abteilungen in der lokalen Verwaltung, wie Umweltschutz, Landnutzung und Raumplanung, Wirtschaft und Soziales, Gebäude- und Infrastrukturmanagement, Mobilität und Verkehr, Haushalt und Finanzen, Beschaffung, Katastrophenschutz etc.

Um Ihre Fähigkeit zur Erreichung Ihrer Ziele im Konvent der Bürgermeister zu stärken, sollten Ihre internen Verwaltungsstrukturen angepasst und optimiert werden. Spezielle Abteilungen mit geeigneten Kompetenzen sollten beauftragt werden sowie ausreichende finanzielle und personelle Ressourcen, bestimmt für die Umsetzung der Verpflichtungen gegenüber dem Konvent der Bürgermeister, zugewiesen werden. Es ist wichtig, dass ein nachhaltiges Energie- und Klimaanpassungs-Management in die anderen Maßnahmen und Initiativen der Abteilungen Ihrer jeweiligen Gemeinde integriert ist, und Sie müssen sicherstellen, dass es ein Teil der Gesamtplanung der örtlichen Behörden wird.

Weitere Informationen: Aktionsplans-Handbuch und Schritt 1.3.des Support-Tools für urbane Anpassung.

twitter
twitter 1
twitter 2
facebook
facebook 1
facebook 2
newsletter
newsletter 1
newsletter 2
rss feeds
rss feeds 1
rss feeds 2
Mit der politischen Unterstützung der Europäischen Kommission Mit der politischen Unterstützung der Europäischen Kommission. Die Webseite wird durch das Konvent-Büro verwaltet.
Registration form | Neues | Agenda | Site map | RSS-Info | Danksagungen | Rechtliche Hinweise