Illustration Als Provinz oder Region

Der Erfolg des Konvents der Bürgermeister ist größtenteils der aktiven Teilnahme von Regionen, Provinzen und anderen Gebietskörperschaften zu verdanken, die den Unterzeichnern mit ihren Mitteln und Fachkenntnissen zur Verfügung stehen. Diese Stellen sind von der Kommission als Koordinatoren des Konvents anerkannt und tragen maßgeblich zur Förderung des Konvents und zur Maximierung des Einflusses der Initiative bei.

Wer kann Teil des Konvents werden?

Provinzen, Regionen, staatliche öffentliche Einrichtungen, Metropolregionen, Zusammenschlüsse von Kommunen... Jede dieser Gebietskörperschaften, die sich offiziell verpflichtet, Unterzeichnern des Konvents Beratungsleistungen bei strategischen Fragestellungen sowie finanzielle und technische Unterstützung anzubieten, wird offiziell von der Europäischen Kommission als Koordinator des Konvents anerkannt.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk der Koordinatoren des Konvents unter coordinators[at]eumayors.eu.

Was sind die Verpflichtungen?

  • Bei den Städten und Gemeinden im eigenen Gebiet Werbung für den Konvent der Bürgermeister zu machen und die Unterzeichner in vielerlei Hinsicht zu unterstützen;
  • Technische und strategische Unterstützung denjenigen Gemeinden zur Verfügung zu stellen, die den politischen Willen zur Unterzeichnung haben, denen aber die nötigen Ressourcen zur Erstellung eines Aktionsplans für nachhaltige Energie fehlen;
  • Den Städten und Gemeinden bei der Ausarbeitung und Umsetzung ihres Aktionsplans für nachhaltige Energie finanziell und anderweitig zu unterstützen;
  • Bei der Ausrichtung von lokalen Energietagen zu helfen und so für das Thema zu sensibilisieren; und
  • Der Kommission regelmäßig über Zwischenergebnisse zu berichten und sich an der strategischen Umsetzung des Bürgermeisterkonvents zu beteiligen.

Sollte sich eine Region oder Provinz nicht oder nicht genügend einbringen, so behält sich die Europäische Kommission das Recht vor, deren Teilnahme als Koordinator des Konvents auszusetzen.

Wie bewerben?

Öffentliche Verwaltungen, die daran interessiert sind, Koordinator des Konvents zu werden, sollten folgendermaßen vorgehen:

  • Das Online-Anfrageformular;
  • Nach der Eignungsbestätigung die Vereinbarung ausfüllen, die zusätzlich von der Europäischen Kommission unterzeichnet werden muss;
  • Nach Unterzeichnen der Vereinbarung durch beide Parteien das neue Online-Profil mit ausführlichen Informationen über die geplanten Dienste und Unterstützungsangebote für Unterzeichner aktualisieren.

Warum teilnehmen?

Für Sie als Koordinator des Konvents ergeben sich viele Vorteile:

  • Offizielle Unterstützung und Anerkennung durch die Europäische Kommission;
  • Hohe internationale Sichtbarkeit, besonders durch Veröffentlichen Ihrer Aktivitäten auf der Webseite des Bürgermeisterkonvents;
  • Erfahrungsaustausch mit europäischen Kolleg/-innen;
  • Wissenschaftliche und technische Resonanz bezüglich entwickelter Instrumente und Methoden;
  • Teilnahme an thematischen Diskussionsgruppen, Workshops und anderen Plattformen zum Erfahrungsaustausch;
  • Und zu guter Letzt: Konsolidierung von territorialer Entwicklung und Stärken der lokalen Regierungsführung.
Twitter
Tauschen Sie
Facebook
Werden Sie Fan
der Konvent-Seite
Newsletter
Immer den akutellen
monatlichen Newsletter
Rss feeds
Zum Erhalt
von Nachrichten in Echtzeit
Mit der politischen Unterstützung der Europäischen Kommission Mit der politischen Unterstützung der Europäischen Kommission. Die Webseite wird durch das Konvent-Büro verwaltet.
Registration form | Neues | Agenda | Site map | RSS-Info | Danksagungen | Rechtliche Hinweise